Versicherungsmakler mit kostenlosen Versicherungsvergleich

Sebastian Hofer - Weinbergerstr. 3 - 84175 Gerzen

Nur ein Anruf 08744 - 940 50

Versicherungsmakler - Versicherungsfachwirt

Blutspenden Gerzen

Hilfsbereite Menschen gibt es viele, warum soll ich Blut spenden?

Blutspenden Sebastian HoferBlutspender sind hilfsbereite Menschen. Sie übernehmen mit ihrer Blutspende gesellschaftliches Engagement und übernehmen Verantwortung.

Spenderblut ist für viele Menschen überlebenswichtig. In Bayern werden jeden Tag ca. 2.000 Blutkonserven benötigt. In ganz Deutschland liegt der Bedarf bei 15.000 Blutspenden pro Tag. Zur Zeit gehen in Bayern nur etwa 7% der Bevölkerung zur Blutspende.

Aber jeder Dritte ist einmal in seinem Leben auf ein Blutprodukt angewiesen. Mit modernen Bearbeitungstechniken können Blutspenden in ihre Bestandteile zerlegt werden und so bis zu drei Patienten helfen.

Wem hilft den meine Blutspende?

Etwa 19 Prozent vom Spenderblut kommt bei der Krebstherapie zum Einsatz. Ca. 16 Prozent werden bei Herzerkrankungen verarbeitet, weitere 16 Prozent bei Magenerkrankungen und Darmerkrankungen. Etwa 12 Prozent aller Blutprodukte werden bei Verletzungen aus Unfällen eingesetzt.

Eine Blutspende selbst dauert nur wenige Minuten. Nach Angabe der Spenderdaten und Registrierung, der Untersuchung beim Arzt und der Erholungsphase nach der Spende muss mit einem Zeitaufwand von etwa einer Stunde gerechnet werden.

Die Voraussetzung für das Blutspenden ist, dass Sie sich gesund fühlen. Blutspenden kann man ab dem 18. Geburtstag, Neuspender sollten zur Zeit nicht älter als 68 Jahre sein.

Vor und nach dem Spenden sollte man viel trinken. Danach bekommt man kostenlos zur Stärkung eine Brotzeit.

Das Blut wird nach dem Spenden in einem Labor untersucht. Sollten dabei auffällige Befunde auftreten, die ein Hinweis auf Krank­hei­ten sein können, werden Sie umgehend darüber informiert. Also eine kostenlose Untersuchung

Nach etwa drei Wochen erhalten Sie dann als Erstspender einen Blutspender-Pass. In diesem Pass sind alle wichtigen Angaben zu Ihrer Person hinterlegt. Sollten Sie selber mal eine Transfusion benötigen, kann das eine wertvolle Zeitersparnis bringen.

Die Blutspende ist auch sicher. Es besteht keine Ansteckungsgefahr für Blutspender. Damit Ihr Körper genügend Zeit hat, den Blutverlust wieder auszugleichen darf der Abstand zwischen zwei Blutspenden 56 Tage nicht unterschreiten, Frauen können vier und Männer sechs mal pro Jahr Blut spenden

 


 
Schließen
loading

Video wird geladen...